AA
E-Mail
E-Mail

Möchten Sie uns schreiben?
verwaltung@lebenshilfe-borken.de

Telefon
Telefon

Möchten Sie mit uns sprechen?
02861 / 92451-0

Beratung

Vorlesen

Betroffene, deren Familien und Eltern die Fragen zu aktuelleren Themen haben, können das Center aufsuchen und dort mit versierten Mitarbeiter*innen einen Termin zur Beratung vereinbaren. Selbstverständlich stehen wir für Anfragen auch telefonisch zur Verfügung.

Menschen mit geistiger Behinderung haben gesetzlich festgelegte Rechte, die den Ausgleich behinderungsbedingter Nachteile betreffen und ihre medizinische, berufliche und soziale Rehabilitation regeln und ein Leben in der Gesellschaft ermöglichen. Allerdings ist es für sie und ihre Angehörigen oft nicht leicht, ihre Rechte zu klären und ihre Ansprüche durchzusetzen.


Bild
Svenja Jonas
Leitung FuD / Beratung
„Unsere Gesellschaft ist bunt und vielfältig.
Und das darf ich jeden Tag aufs Neue erleben und mitgestalten…
Besser geht’s doch gar nicht!“

Frau Jonas ist zuständig für:

  • Allgemeine Beratung

Bild
Tobias Meyer
Leitung AUW
"Die Zusammenarbeit mit Menschen mit Behinderung ist spannend: zu erkennen welche Fähig- und Fertigkeiten Menschen mit Behinderung haben, beeindruckt mich immer wieder. Mir ist es wichtig, in der Zusammenarbeit mit Menschen mit Behinderung, diese Ressourcen zu erkennen, zu fördern und auch zu erhalten. Ziel ist es Teilhabe zu ermöglichen, denn eine offene, vielseitige und demokratische Gesellschaft muss die uneingeschränkte Teilhabe von Menschen mit Behinderung in allen Bereichen ermöglichen. Dies zeichnet sie aus.
Hierfür setzt sich die Lebenshilfe ein."

Herr Meyer ist zuständig für:

  • Erstinformation und Hilfen für Familien mit Kindern mit geistiger Behinderung
  • Aufklärung über die Rechte und Ansprüche von Menschen mit geistigen Behinderungen und deren Angehörigen
  • Beratung bei der Finanzierung von Leistungen und Hilfen
  • Hilfe im Umgang mit Behörden und bei sozial- und versorgungsrechtlichen Fragen
  • Unterstützung für Menschen mit geistiger Behinderung und deren Angehörigen in schwierigen Lebenssituationen
  • Vermittlung von Kurzzeiteinrichtungen, Urlaubsangeboten, etc.
  • Hilfe bei pädagogischen Fragestellungen

Frau Stroick ist zuständig für:

  • Pflegebegutachtungen und Anträge für Pflegegrade
  • Wohnraumverbessernde Maßnahmen und deren Finanzierung
  • Pflegeschulungen und Pflegefortbildungen im häuslichen Umfeld
  • Verhinderungspflege

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Facebook und Instagram, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen