AA
E-Mail
E-Mail

Möchten Sie uns schreiben?
verwaltung@lebenshilfe-borken.de

Telefon
Telefon

Möchten Sie mit uns sprechen?
02861 / 92451-0

Vorstand und Geschäftsführung

Vorlesen

Als Elterninitiative ist es uns wichtig, dass Eltern maßgeblich für die Ausrichtung des Vereins Verantwortung tragen können. Daher arbeiten sie ehrenamtlich im Vorstand mit.

Bild
Johannes Kuhlmann
1. Vorsitzender
„Die Lebenshilfe zeichnet sich als vor allem durch Mitwirkung der Menschen mit geistiger Behinderung und Ihrer Eltern aus. Wir sind ein Elternverein. Für mich, als Vater eines schwerst mehrfach behinderten Kindes, ist es eine Ehre, im Vorstand der Lebenshilfe Borken daran mitzuwirken, die Lebensbedingungen vieler Menschen mit Behinderung zu verbessern - und das besondere Lebens(-hilfe)gefühl zu erfahren."

Herr Kuhlmann ist Geschäftsführer eines Softwareunternehmens, verheiratet, hat zwei Kinder und wohnt mit seiner Familie in Marbeck.

Bild
Anja Versmold
2. Vorsitzende
„Es gibt Momente, die ein Leben umkrempeln. Ein solcher Moment war für uns die Geburt unseres ersten Kindes. Joost hat das Down Syndrom.
Es gibt Begegnungen, die ein Leben bereichern. Solche Begegnungen mit Menschen, die eine Behinderung haben und mit deren Familien, erleben wir immer wieder auch im Zusammenhang mit den Angeboten der Lebenshilfe.
In einem Team aktiv daran mitzuwirken, dass diese Angebote bestehen bleiben und weiterführende Ideen entwickelt und umgesetzt werden können, ist meine Motivation zur Mitarbeit.“

Frau Versmold lebt mit Ihrem Mann und ihren vier Söhnen in Reken.

Bild
Georg Wrede
Kassenführer
"Ich wünsche mir eine Gesellschaft, in der Menschen mit Behinderung in allen Lebensbereichen willkommen sind. Die Lebenshilfe ist für diese Menschen ihr Unterstützer und Ansprechpartner im Alltag zur Verwirklichung dieses Ziels."

Herr Wrede ist 62 Jahre alt, von Beruf Schulleiter und wohnt mit seiner Frau in Borken.
Er arbeitet seit 20 Jahren im Vorstand der Lebenshilfe Borken und Umgebung mit und ist dort als Kassierer tätig.

Bild
Bernd Löwenstein
Schriftführer
"Menschlichkeit einer Gesellschaft zeigt sich nicht zuletzt daran, wie sie mit den schwächsten Mitgliedern umgeht."
Zitat: H. Kohl

Herr Löwenstein ist im Ruhestand, er war jahrzehntelang Geschäftsführer einer demokratischen Volkspartei.
Hr Löwenstein lebt mit seiner Frau in Borken .

Bild
Silke Nürnberg
Beisitzerin
"Als Lehrerin, Konrektorin und jetzige Schulleiterin bin ich seit über 20 Jahren an der Neumühlenschule, Förderschule für Geistige Entwicklung, tätig. Die Lebenshilfe Borken ist vor 40 Jahren von Eltern der Neumühlenschule gegründet worden. Die Schule war sozusagen die „Urquelle“ der Lebenshilfe, die wir heute in Borken haben.
Die Lebenshilfe übernimmt seit der Zeit die Aufgabe des Fördervereins der Schule. Seit 15 Jahren arbeite ich im Vorstand der Lebenshilfe mit."

Frau Nürnberg ist 49 Jahre alt und wohnt gemeinsam mit ihren Mann in Borken.

Bild
Thomas Rühling
Beisitzer
" 'Menschen mit Behinderung sind nicht krank,
daher ist es auch nicht ansteckend oder heilbar.
Sie wollen das was wir und alle wünschen, Akzeptanz.'

Mit meinem ehrenamtlichen Engagement im Vorstand der Lebenshilfe
möchte ich dazu beitragen, dass möglichst viele Barrieren beseitigt werden
und unseren Mitmenschen mit Behinderung ein Umfeld geschaffen wird,
indem sie individuell und so selbstständig wie möglich Leben können."

Herr Rühling ist kaufmännischer Angestellter und lebt mit seiner Frau
und seinen drei Kindern in Velen.

Bild
Kerstin Hölker
Beisitzerin
Unser Sohn hat schon den Heilpädagogischen Kindergarten besucht und geht jetzt zur Neumühlenschule. Dadurch wurden wir schon früh auf die Lebenshilfe aufmerksam gemacht und haben von den vielen sehr guten Angeboten ( Betreuung , Ferienfreizeit usw.) profitiert. Daher ist es mir ein Anliegen, die weitere Zukunft der Lebenshilfe positiv mitzugestalten.
Kerstin Hölker, verheiratet, 2 Kinder, wohnhaft in Borken

Bild
Renate Anschlag Thesing
Beisitzerin
"Wir schauen mit Dankbarkeit auf viele Jahre mit der Lebenshilfe Borken zurück und konnten von der Lebenshilfe in Borken profitieren.
Die Welt ist bunt. Es macht Freude sich in dieser Gemeinschaft einzubringen und somit die Zukunft unserer Kinder mitzugestalten."

Renante Anschlag Thesing lebt mit Ihrem Mann und zwei Söhnen in Borken. Sie ist Betreiberin einer Pferdepension. Einer ihrer Söhne lebt mit dem Down Syndrom und geht zur Neumühlenschule.

Bild
Hans Günther Wilkens
Hauptamtlicher Geschäftsführer der Lebenshilfe Wohnen gGmbH
„Trotz meiner beruflichen Erstentscheidung suchte ich stets nach einer Gelegenheit, in ein soziales Unternehmen zu wechseln. Das ist mir in jungen Jahren geglückt. Leider habe ich mich erst vor 8 Jahren bei der Lebenshilfe beworben. Hier traf ich nicht nur auf ein großes Engagement der Mitarbeiter. Es sind so viele Menschen, die sich kümmern und einbringen, auch die öffentliche Hand tut mehr … für Menschen mit Behinderung, die Politiker und die Kostenträger haben erkannt, dass es richtig und wichtig ist, anderen Menschen, die Unterstützung benötigen, nicht nur eine Stimme zu geben, sondern auch deren Rechte zu stärken, beispielsweise durch die Behindertenrechtskonvention. Es ist bestimmt noch ein weiter weg - auch und trotz der aktuellen großen Reformen.
Bei der Lebenshilfe sehe und erlebe ich ausgezeichnete Perspektiven, viele Begegnungen, Freude, Dankbarkeit und Hoffnung. In unserer Gemeinschaft gibt es eine familiäre Atmosphäre und eine große Vertrauensbasis. Es ist erfüllend bei der Lebenshilfe zu arbeiten … und es gibt noch viel zu tun!“

Herr Wilkens ist Bankkaufmann und lebt mit seiner Familien in Billerbeck.

Bild
Marc Lichte
Hauptamtlicher Geschäftsführer des Lebenshilfe Borken und Umgebung e.V.
„Menschen mit Behinderung gehören in die Mitte der Gesellschaft. Sie haben wie jeder anderer Menschen hervorragende Möglichkeiten und Chancen. Mir ist es wichtig, dass sich alle Menschen begegnen können und so von der Vielfallt profitieren können. Ich bin überzeugt davon, dass ich mit dem Dienst bei der Lebenshilfe hierzu einen großen Teil beitragen kann “

Herr Lichte lebt mit seiner Familie in Heiden und hat Heilpädagogik und Management studiert.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Facebook und Instagram, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen