Lebenshilfeband "Voll dabei"

Beim gemeinsamen Musizieren in der Wohnstätte Heiden enstand 2005 die Idee eine Band zu gründen. Einige Bewohner waren sofort "voll dabei", so war  der Bandname schnell gefunden.


Die Gruppe besteht aus 13 Menschen  mit Behinderungen, unterstützt werden sie von Marion Hellwig (Gitarre und Gesang), Elena Leber ( Keyboard und Gesang) und Andre Leber ( Akkordeon).


Alle 14 Tage wird in der Aula der Marienschule Heiden geprobt. An Anfragen für Auftritte mangelt es nicht. Die Band stand unter anderem schon bei einer Karnevalsveranstaltung in der Gaststätte Dunckhöfner auf der Bühne, begleitet regelmässig die Messe in der Heidener Kirche St. Georg, ist schon auf dem Heidener "Maiböckendag" aufgetreten und war zum Mühlenfest in der Nachbargemeinde Reken zu Gast.


Anfangs gab es manchmal noch Berührungsängste bei Mitakteuren und dem Publikum. Es sei jedoch eine schöne Erfahrung gewesen, zu erleben, wie schnell diese mit Hilfe der Musik abgebaut worden seien und wieviel Lebensfreude die Band mit ihrer Musik ausstrahlt, meint Marion Hellwig, die die Band damals ins Leben gerufen hat.


Ohne freiwillige Helfer, die beim Transport und dem Auf- und Abbau helfen, wären die Auftritte nicht möglich. Hierfür stehen Hubert Mainka und Gerda Ciroth der Band immer zur Seite.

Die Mitglieder der Band sind immer "Voll dabei"

 
 
 

Marion Hellwig

 
 

Andre Leber, Elena Leber

 
 
 
 

© 2010 Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Borken und Umgebung e.V. - Mozartstr. 31, 46325 Borken - E-Mail: verwaltung@lebenshilfe-borken.de