Über uns

Die Lebenshilfe Borken e.V. wurde im Jahre 1980 als Selbsthilfeverein von betroffenen Eltern gegründet. War anfangs das Ziel, die Öffentlichkeit über die Situation von Menschen mit geistiger Behinderung und ihrer Angehörigen zu informieren und für die damals jugendlichen Menschen mit Behinderungen und ihre Familien Freizeitangebote zu schaffen, so kamen im Laufe der Jahre ständig neue Aufgaben und Ziele hinzu.


Mit der Gesamtheit ihrer Einrichtungen, Dienste und offenen Hilfen  versucht die Lebenshilfe dazu beizutragen, die Lebensqualität der Menschen mit geistiger Behinderung zu verbessern und den Inklusionsprozess voranzutreiben.


Dachverband der Lebenshilfe ist der Deutsche Paritätische Wohlfahrtsverband (DPWV)

Die Lebenshilfe sieht sich außerdem als Förderverein der Neumühlenschule Borken, Förderschule für geistige Entwicklung des Kreises Borken.

 
 
 

© 2010 Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Borken und Umgebung e.V. - Mozartstr. 31, 46325 Borken - E-Mail: verwaltung@lebenshilfe-borken.de