Ihr Engagement

Die Bereitschaft von Menschen sich freiwillig zu engagieren ist groß und wird sogar noch größer. Insbesondere in ländlichen Gegenden wie dem Kreis Borken ist das Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit überdurchschnittlich hoch. Freiwilliges Engagement ist unverzichtbar zum Wohle einer lebendigen, vielfältigen und solidarischen Gesellschaft.


Die Gründung der Lebenshilfe Borken in 1980 ist auf diese Form des Engagements zurückzuführen. Eltern von Kindern mit Behinderungen, deren Angehörige, Freunde und Förderer setzten sich ehrenamtlich ein, mit dem Ziel, die Lebensqualität der Menschen mit Behinderung zu verbessern und den Integrations- und Inklusionsprozess in der Gesellschaft voranzutreiben.


Dieses Engagement hat die Lebenshilfe Borken zu dem gemacht was sie heute ist, eine starke Interessens- und Dienstleistungsorganisation für Menschen mit geistiger Behinderung und ihre Familien.


Damit das einerseits so bleibt und wir uns andererseits als Verein aber auch weiterentwickeln können, sind wir auf Unterstützung und Mithilfe angewiesen. Das kann in unterschiedlicher Form geschehen, durch eine Mitgliedschaft, eine Spende oder durch freiwilliges Engagement in vielen unterschiedlichen Bereichen.


 
 
 
 
 

© 2010 Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Borken und Umgebung e.V. - Mozartstr. 31, 46325 Borken - E-Mail: verwaltung@lebenshilfe-borken.de