Beratung - Bildung - Dienstleistungen

"Sechseinhalb Wochen Ferien sind für Jens unendlich lang",

                                            sagt Jutta Hofmann, Mutter von Jens.



Die Tagesbetreuung in den Schulferien ist nur eine Form der Unterstützung die die Lebenshilfe Borken für Menschen mit geistiger Behinderung und ihre Familien bereithält.


Auf den folgenden Seiten erhalten Sie umfassende Informationen zu weiteren Angeboten des Familienunterstützenden Dienstes und der Beratungsstelle.


Außerdem finden Sie jeweils das aktuelle Programm des FuD mit der Möglichkeit der Onlineanmeldung.

 
 
 
 
 

© 2010 Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Borken und Umgebung e.V. - Mozartstr. 31, 46325 Borken - E-Mail: verwaltung@lebenshilfe-borken.de