Großzügige Spende der Rehms-Gruppe

Am 08.01.2019 empfingen Heinz-Josef Rehms und Andreas Albrecht von dem REHMS Building u. Technology Unternehmen Herrn Scholz und Herrn Kuhlmann vom Vorstand und unseren Geschäftsführer Herrn Wilkens sowie weitere Spendenempfänger in den neuen Fortbildungsräumen der Rehmsgruppe in der Siemenstraße. 


Erstmalig hatte die Geschäftsleitung keine Weihnachtsgeschenke an Kunden und Geschäftspartner verschickt. Das ersparte Geld soll von nun an Firmen und Initiativen mit vornehmlich sozialem Auftrag zukommen. In diesem Jahr wurde auch die Lebenshilfe bedacht. Herr Scholz und Herr Kuhlmann freuten sich insofern außerordentlich über die großzügige Spende i. H. v. 7.500,-- €. Ermöglicht diese doch den Ausbau eines neuen PKW’s mit einer Rampe, der die Mitfahrt von Rollifahrern ermöglicht. Das neue Auto wird den bereits in die Jahre gekommenen Fiesta ersetzen.

Alle Teilnehmer zeigten sich beeindruckt von der rasanten Firmenentwicklung und der Firmengeschichte des Unternehmens. Herr Rehms betonte, dass es ihm persönlich ein Anliegen ist, mit dieser Aktion das Engagement der Akteure im sozialen Bereich in Borken zu würdigen und nachhaltig zu unterstützen.

Von links: Andreas Albrecht (CFO Rehms), Heinrich Ostendorf (Beisitzer Förderverein Hospizbewegung), Alfons Klaas (1. Vorsitzender Förderverein Hospizbewegung), Sarah Schulze (Geschäftsführerin Förderverein Hospizbewegung), Silke Weinbrenner (1. Vorsitzende Horizont Kinderkrebshilfe), Hans-Günther Wilkens (Geschäftsführer Lebenshilfe), Johannes Kuhlmann (stellvert. Vorsitzender Lebenshilfe), Jürgen Scholz (1. Vorsitzender Lebenshilfe), Heinz-Josef Rehms (CEO Rehms)

 
 
 

© 2010 Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Borken und Umgebung e.V. - Mozartstr. 21a, 46325 Borken - E-Mail: verwaltung@lebenshilfe-borken.de